Mein aktives Engagement bezieht sich sowohl auf berufliche wie private Themenfelder. Dass sie hier Erwähnung finden hat vor allem damit zu tun, Aufmerksamkeit auf die Aniegen und die Organisationen zu lenken. Ich würde mich freuen, Sie hier oder da zu treffen.

WupperWiki

Das Stadtwiki für Wuppertal WupperWiki befindet sich zur Zeit im Aufbau. Vorrangig wird es sich um Fragen der Gestaltung einer lebenswerten und zukunftsfähigen Stadt kümmern; Stadtentwicklungsprozesse und deren wirtschaftlicher und politischer Impetus stehen im Fokus.
Die technischen Vorbereitungen sind abgeschlossen, doch bevor wir damit online gehen, soll der organisatorische Rahmen gestaltet (Öffentlichkeitsarbeit, Support, Förderverein) und die personelle Basis erweitert werden.

Gesellschaft für Wissensmanagement e.V.

Seit einigen Jahren ist die GfWM Zentrum der Vernetzung unter WissenmanagerInnen und hat dementsprechend seine Finger/Mitglieder in den wichtigen Veranstaltungen und Netzwerken. Ein einmaliger Pool für PraktikerInnen, der Wirtschaft, Wissenschaft und Politik Impulse verleiht. Empfehlenswert sind der Newsletter und mehr noch die GfWM-Themen, die keiner Inbox einer/eines Wissensmanagement-Begeisterten fehlen dürfen ( Bestellungen direkt an die Redaktion GfWM newsletter & GfWM THEMEN).

Borneo Orangutan Survival

Privat unterstütze ich mit meiner Frau die Organisation "Borneo Orangutan Survival", die für den Erhalt der Lebensräume von Oragn Utans kämpft und Aufzucht bzw. Pflegestationen aufgebaut hat. Die Arbeit hat in den letzten Jahren etwas mehr Aufmerksamkeit durch Fernsehen und das hervorragende Buch von Willie Smits  "Die Denker des Urwalds" bekommen.
Spenden können wir nur empfehlen, machen das aber gerne! (siehe:  Jetzt spenden!)

Sea Sheperd Conservation Society

Parallel zu den Landtieren liegt mir viel daran, den Fokus auf den völlig unterschätzten Lebensraum 'Weltmeere' zu richten. Deshalb unterstütze ich die Arbeit der Sea Sheperds. Größere Bekanntheit erhielten sie durch die Dokuserie "Whale Wars", die auch die Debatte über rabiate Tierschutzaktionen entfachte. In meinen Augen führen die Sea Sheperds direkte, gewaltfreie Aktionen konsequent durch, was sicherlich irritierender ist als die Papierflut von Greenpeace. 
Spendenlink  hier

© 2014-2016 Der Arbeitsmethodiker